Navigation

CKI-Konferenz: Digital Disruption – Impact on Knowledge Interchange

Bei der diesjährigen CKI-Konferenz am 15. und 16. Oktober geht es um das Thema „Digital Disruption – Impact on Knowledge Interchange“. Das CKI Center of Knowledge Interchange – ist eine strategische Partnerschaft zwischen der FAU und Siemens mit dem Ziel, Forschungsprojekte besser zu vernetzen und Talente zu fördern. Die Konferenz, zu der auch alle Studierenden und Forschenden der FAU eingeladen sind, findet als hybrides Event in englischer Sprache statt. Das heißt, dass eine limitierte Anzahl von Gästen vor Ort im Zollhof anwesend sein wird, aber auch eine rein digitale Teilnahme an der virtuellen Konferenz möglich ist.

15. Oktober 2020 von 17:30 bis 19:00 Uhr (Live Stream)

  •  “Knowledge Management in Organisations” mit Prof. Freimut Bodendorf (FAU)
  • „AI in Human Ressources” mit Dr. Michaela Schütt (Siemens)
  • Start-Up Pitch und Live Demo mit MatchManao

16. Oktober 2020 von 9:30 bis 12:00 Uhr  (Zollhof & Live Stream)

  •  „Exploring AI opportunities @ Siemens“ mit Benno Blumoser (Siemens)
  • Keynote mit Katharina Breininger (FAU)
  • Start- Up Pitches mit EDITIVE, Talos, INVRTUAL, OculAI
  • PhD Talk mit Elisabeth Hoppe, Benjamin Lutz
  • Panel Discussion mit Dr. Roland Busch (Siemens), Prof. Joachim Hornegger (FAU), Prof. Björn Eskofier (FAU), Dr. Vivien Dollinger (ObjectBox)

Die Registrierung und aktuelle Informationen über die Konferenz finden Sie auf der Konferenz-Webseite

Weitere Hinweise zum Webauftritt