Navigation

Weihnachtsansprache des FAU-Präsidenten

Hornegger vor Geschenk
Das Video finden Sie unten in der Meldung und im Videoportal unter fau.tv (Bild. FAU)

FAU-Präsident zum Jahreswechsel

Ein besonderes und ein schwieriges Jahr geht zu Ende. In seiner Videobotschaft bedankt sich FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger für den Einsatz und die Solidarität aller Studierenden und Beschäftigten und wünscht schöne Weihnachten.

Weihnachtsansprache von Prof. Dr. Joachim Hornegger

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

liebe Studierende,

liebe Mitglieder unserer FAU-Familie,

ein besonderes und ein schwieriges Jahr geht zu Ende. Kürzlich wurde ich gefragt, was ist denn in diesem Jahr dein größter Weihnachtswunsch. Ich konnte die Frage sofort beantworten: In diesem Jahr wünsche ich mir nichts mehr als die Verfügbarkeit eines Impfstoffes. An diesem Impfstoff haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an Universitäten und Forschungslabors weltweit gearbeitet. Sie haben hart daran geforscht, die Mechanismen des Virus zu verstehen und einen wirksamen Impfstoff zu entwickeln, der uns hoffentlich bald zur Verfügung steht.

In dem besonderen Jahr, in den beiden Corona-Semestern, haben wir uns an der FAU auch besonders dadurch ausgezeichnet, dass wir füreinander da waren, dass wir uns gegenseitig unterstützt haben und dass wir in dieser sehr schwierigen Zeit auch alles Mögliche getan haben, um den Betrieb an der FAU am Laufen zu halten. Unsere Studiengänge waren problemlos online studierbar, jetzt im zweiten Semester, unsere Forschungsarbeiten laufen weiter und auch die Erfolge im Rahmen unserer Forschungsprojekte können sich auch 2020 sehen lassen.

Es ist mir ein großes Anliegen, Ihnen allen für Ihr persönliches Engagement zu danken, Ihnen schöne Weihnachten zu wünschen. Erholen Sie sich gut in dieser ganz besonderen Zeit und bleiben Sie gesund!

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt