Aus dem Nähkästchen gevloggt …

YouTube Startbild eines Vlogs
Laura ist eine von vier FAU-Vloggern. Mehrmals im Monat erscheinen Vlogs zu allen möglichen Themen rund ums Leben und Studieren an der FAU. (Foto: colourbox.de/ FAU)

FAU-Vlogger berichten über das Studi-Leben

Was haben Erlangen und Nürnberg zu bieten? Welche Hochschulsportkurse gibt es an der FAU? Wie lebe ich nachhaltig im Studium? Das und vieles mehr beantworten dir die FAU-Vlogs #meineFAU, in denen FAU-Studierende Themen rund um die FAU präsentierten – wie zum Beispiel Laura.

Du bist FAU-Vloggerin. Seit wann gibt es die FAU-Vlogs?

Die FAU-Vlogs gibt es seit dem Herbst 2019. Ich selbst bin seit Dezember 2019 dabei und habe schon einige Vlogs gedreht. Wir versuchen, dass drei bis vier Vlogs im Monat erscheinen – abwechselnd von uns vier Vloggern des Teams. Meistens klappt das, aber es kann auch manchmal sein, dass sich das etwas verschiebt.

Wo können Studierende die Vlogs anschauen?

Die Vlogs werden auf den FAU-Kanälen veröffentlicht, also beispielsweise auf Facebook, Instagram und Youtube. Außerdem werden die Vlogs im Newsletter angekündigt.

Über was hast du schon alles gevloggt?

In meinem ersten Vlog habe ich mich selbst vorgestellt und erzählt, was ich mit der FAU verbinde. Danach habe ich ein Video über Nachhaltigkeit im Studium gemacht und ein Video zum Thema Auslandssemester. Die Palette ist also bunt gemischt.

Wie kommst du auf die Themen?

Wir haben da freie Hand, bekommen aber manchmal Themenvorschläge. Ansonsten frage ich mich immer, was die Studierenden gerne sehen würden. In Zukunft wollen wir zum Beispiel Lehrstühle vorstellen, den Präsidenten der Universität interviewen oder über Veranstaltungen berichten.

Warum sollten Studierende, insbesondere unsere Erstis, die Vlogs anschauen?

Studentin Laure mit der Kamera in der Hand

(Foto: Daniel Kromm)

Die Erstsemester finden heraus, warum die FAU interessant ist und sich ein Studium hier lohnt. Sie können sehen, was die FAU und ihre Städte Erlangen und Nürnberg zu bieten haben. Als ich nach Nürnberg gezogen bin, habe ich die Stadt erst unterschätzt. Dabei hat Nürnberg echt viel zu bieten! Außerdem ist es einfach ein super Format, das sehr authentisch ist – eben, weil wir so viel selbst entscheiden dürfen.

Was gefällt dir am Vloggen besonders?

Ich kann mich kreativ austoben, das ist unglaublich cool. Und es ist toll, dass wir als Vlogger dazu beitragen können, wie die FAU in den sozialen Medien präsentiert wird. Ganz allgemein finde ich es spannend, wenn das stundenlange Rohmaterial – von dem ich oft keine Ahnung habe, wie ich es in eine schöne Form bekommen soll – am Ende dann ein tolles Video ergibt. Oft rechne ich gar nicht damit, dass es dann doch so cool wird.

Wurdest du schon als FAU-Vloggerin erkannt?

Tatsächlich werde ich manchmal erkannt. Wenn ich auf Veranstaltungen bin, sprechen mich manchmal Kommilitoninnen oder Kommilitonen an und fragen: „Du machst doch die Videos für die FAU, oder?“ Das ist ganz cool. Es passiert auch nicht so oft, als dass es unangenehm wäre.

Ihr wollt mehr?

Du hast auch Lust, beim FAU-Vlog #meineFAU mitzumachen? Dann schreib eine E-Mail an Immanuel Reinschlüssel, immanuel.reinschluessel@fau.de. Mehr aktuelle Infos über die FAU findest du auf unseren anderen Kanälen. Schau doch mal rein!

Zu viele Stories für einen Vlogger…

Etwas über das Unileben lernst du am besten von anderen Studis. Neben Laura sprechen auch Ani, Hannah und Daniel über ihr Leben und ihre Erfahrungen an der FAU. In ihren Vlogs teilen sie mit dir alle Themen, die sie im Alltag bewegen.

Ani

  • studiert den internationalen Master Standards of Decision-Making Across Cultures und ist seit Oktober 2020 Teil des FAU-Vlog-Teams.
  • kommt aus Armenien und vloggt auf Englisch
  • berichtet über das internationale Leben an der FAU, z.B. über das Ankommen in Erlangen, Studienfinanzierung und was sie in Deutschland überrascht.

Daniel

  • studiert Medizin und ist seit der ersten Vlog-Folge dabei
  • hat zuerst in Erlangen gewohnt, lebt jetzt in Nürnberg – kennt sich also mit beiden Uni-Standorten bestens aus.
  • vloggt z.B. über Tipps für die Klausurenphase, Hochschulsport und seinen Umzug von Erlangen nach Nürnberg.

Hannah

  • studiert im Bachelor Theater- und Medienwissenschaft und vloggt seit Oktober 2020 für die FAU.
  • ist lieber draußen als drinnen und mag alles „was mit Medien“ zu tun hat.
  • vloggt z.B. über vegetarische Studiküche, Home-Office für Anfänger und Organisationen an der FAU

FRISCH! an der FAU

Cover Magazin frisch 2021

Im Magazin FRISCH! an der FAU findest du alles, was du für den Studienstart wissen musst. Von Serviceeinrichtungen über Berichte zu Fakultätsprojekten und außerlehrplanmäßigen Aktivitäten an der Uni bis hin zu Alumni-Interviews ist alles dabei.

FAU-Magazin frisch (Juni 2021)

Als Ersti hast du eine Ausgabe zusammen mit der Einschreibemappe erhalten. Einzelne Exemplare liegen zudem an der FAU aus, zum Beispiel in den Mensen und verschiedenen Studierendenbüros. Aber ihr könnt auch fast alle Beiträge online lesen.