50 Jahre Lehrkräftebildung an der FAU

Titelbild
Zum 50-Jährigen Jubiläum der Lehrkräftebildung an der FAU gab es einen angemessen großen Kuchen. (Bild: FAU/Giulia Iannicelli)

ZfL feiert die Lehrkräftebildung an der FAU mit Sommerfest

Die FAU feierte am 14. Juli das 50-jährige Jubiläum der Integration der Pädagogischen Hochschule Nürnberg. Der Dekan der Philosophischen Fakultät, Prof. Dr. Rainer Trinczek richtete sich auf einem Sommerfest in ihrem Grußwort an die rund 100 Gäste, die an den Feierlichkeiten im Biergarten des Studierendenwerks in der Regensburger Straße teilnahmen.

Einige Stimmen vom Campus Regensburger Straße

Externen Inhalt anzeigen

An dieser Stelle sind Inhalte eines externen Anbieters (YouTube) eingebunden. Beim Anzeigen können Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden, deshalb ist Ihre Zustimmung erforderlich.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu

Eine kurze Geschichte der Lehrkräftebildung in Franken und an der FAU

Die Anfänge der Lehrkräftebildung in Bayern gehen auf Bestrebungen zu Beginn des 19. Jahrhunderts zurück, entsprechend den Idealen der Aufklärung, die Volksbildung zu fördern und dazu die Lehrkräfte entsprechend auszubilden. 1814 wurde in Nürnberg dann das zunächst einzige Schullehrerseminar im protestantischen fränkischen Raum eingerichtet, das 1824 nach Altdorf in das ehemalige Universitätsgebäude verlegt wurde. 100 Jahre später wurde es jedoch aufgrund des starken Rückgangs der Zahl an Seminaristen geschlossen, da zwischenzeitlich weitere Seminare in Nordbayern gegründet worden waren.

1956 wurden dann drei solcher Seminare (die „Lehrerbildungsanstalt Schwabach“ und die Lehrerinnenbildungsanstalten in Erlangen und Neuendettelsau) zum „Institut für Lehrerbildung“ in Nürnberg zusammengelegt. 1958 wurde das Nürnberger „Institut für Lehrerbildung“ im Zuge des neuen Lehrerbildungsgesetzes zur „Pädagogischen Hochschule Nürnberg der Universität Erlangen“ und zu einer institutionell selbständigen Einrichtung der FAU. Die acht bayerischen Pädagogischen Hochschulen wurden ein Ende der Sechziger per Gesetz in die Landesuniversitäten integriert, an der FAU wurde die Pädagogische Hochschule Nürnberg 1972 als Erziehungswissenschaftliche Fakultät (EWF) eingegliedert. Im Rahmen der Neustrukturierung der Universität im Jahr 2007, wurde die EWF dann Teil der Philosophische Fakultät und des Fachbereichs Theologie.

Weitere Informationen:

Dr. Steffi Schieder-Niewierra
Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung
Tel.: +49 911/5302-135
steffi.schieder-niewierra@fau.de