Navigation

Veranstaltungen

Kategorie: Veranstaltungen

Neue Pflanzenarten und Produkte aus fernen Ländern – durch Pflanzenjäger und -sammler kamen sie in den vergangenen Jahrhunderten zu uns nach Europa. Bei einer botanisch-literarischen Veranstaltung im Botanischen Garten der FAU stellt Rudolf Höcker am 15. und 22. August, jeweils um 18.00 Uhr, Pflanzen vor, die seinerzeit herausragende Objekte der Begierde waren. Die Führung kostet acht Euro.

Kategorie: Veranstaltungen

Einen fiktiven Fall an der Geburtsstätte des modernen Völkerstrafrechts verhandeln – das passiert ab Mittwoch, 24. Juli, beim Nuremberg Moot Court im Nürnberger Justizpalast. Mit dabei: ein Team aus Studierenden der FAU. Das öffentliche Finale des Wettbewerbs findet am Samstag, 27. Juli, um 17.00 Uhr, im Schwurgerichtssaal 600 in Nürnberg statt.

Kategorie: Veranstaltungen

Das Nürnberg Digital Festival ist im vollen Gange – zehn Tage lang dreht es sich bei über 300 Veranstaltungen in der Region um Digitalisierung in Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft. Die FAU beteiligt sich in diesem Jahr mit einigen spannenden Veranstaltungen in Nürnberg, Fürth und Erlangen.

Kategorie: Veranstaltungen

Spricht man über die Situation von Migrantinnen und Migranten in unserer Gesellschaft, dann siedelt man diese oft auf der niedrigsten sozialen Skala an. Soziale Hierarchien innerhalb dieser Gruppe werden übersehen. Die Podiumsdiskussion am Montag, 22. Juli, um 18.00 Uhr, im Senatssaal des Kollegienhauses der FAU fragt nach ihrer Heterogenität und deren Ursachen

Kategorie: Veranstaltungen

Nach einem heißen Sommertag ist ein Spaziergang durch den Botanischen Garten ein besonders entspannendes Erlebnis. Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet der Botanische Garten der FAU von 18.00 bis 22.30 Uhr seine Tore für den „Sommerabend“.

Kategorie: Veranstaltungen

Wie werden Prognosen praktisch erstellt? Und wie könnte Prognostik im Jahr 2050 aussehen? Diese und weitere Fragen stehen im Fokus der Konferenz „Die Zukunft der Prognostik – Was wir heute und morgen vorhersagen können“ des Internationalen Kollegs für Geisteswissenschaftliche Forschung der FAU, die am 23. und 24. Juli, in Erlangen stattfindet. Der Eintritt ist frei.

Kategorie: Veranstaltungen

Digitale Forschung als neue Perspektive für die Geistes- und Kulturwissenschaften – darum geht es im Vortrag von Prof. Dr. Mara Wade, University of Illinois at Urbana Champaign, USA. Am Montag, 15. Juli, erläutert sie im Kollegienhaus der FAU, wie ein viel beforschtes Frühneuzeit-Thema durch digitale Möglichkeiten noch bereichert wird.