Navigation

FAUexchange – Partnerhochschulen

Partneruniversitäten im Direktaustausch-Programm für Studierende aller Fakultäten

An folgenden Partnerhochschulen können FAU-Studierende im Rahmen des Direktaustausch-Programms „FAUexchange“ einen Auslandsaufenthalt von ein bis zwei Semester Dauer absolvieren. In der Regel werden die Studiengebühren an der Partnerhochschule im Ausland in voller Höhe erlassen.

Nicht an allen Partnerhochschulen können alle an der FAU angebotenen Studiengänge studiert werden. Bitte informieren Sie sich selbständig auf den Webseiten der Partnerhochschulen, ob für Sie an Ihrer Wunschhochschule ein fachlich geeignetes Studienangebot besteht. Beachten Sie auch eventuell bestehende Zulassungsbeschränkungen für Austauschstudierende.

Die Semesterzeiten in Argentinien sind: März bis Juli (1. Semester) und Ende Juli/Anfang August bis Dezember (2. Semester).

1. Universidad Nacional de San Martín (UNSAM)

  • Studienmöglichkeiten: Geistes-, und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Studienniveau: Bachelor oder Master
  • Unterrichtssprache: Spanisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

Die Semesterzeiten in Brasilien sind: Januar/Februar bis Juli (1. Semester) und Ende Juli/Anfang August bis Dezember (2. Semester).

1. Universidade Federal de Santa Catarina (UFSC)

  • Studienmöglichkeiten: Geistes- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Studienniveau: Bachelor oder Master
  • Unterrichtssprache: Portugiesisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

2. Universidade de São Paulo (USP)

  • Studienmöglichkeiten: Geistes-, und Sozialwissenschaften (Buch- und Medienwissenschaften), Ingenieurwissenschaften (Werkstoffwissenschaften), Wirtschaftswissenschaften
  • Studienniveau: Bachelor oder Master
  • Unterrichtssprache: Portugiesisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

Die Semesterzeiten in Chile sind: März bis Juli (1. Semester) und Ende Juli/Anfang August bis Dezember (2. Semester).

1. Universidad de la Serena

  • Studienmöglichkeiten: Geistes- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Studienniveau: Bachelor oder Master
  • Unterrichtssprache: Spanisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

2. Universidad Austral de Chile

  • Studienmöglichkeiten: Geistes- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Studienniveau: Bachelor oder Master
  • Unterrichtssprache: Spanisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

Der Austausch des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften wird vom Büro für Internationale Beziehungen in Nürnberg direkt abgewickelt.

Die Semesterzeiten in China sind: September bis Januar (Wintersemester) und Februar bis Juli (Sommersemester).

1. Huazhong University of Science & Technology (HUST)

  • Studienmöglichkeiten: nur Ingenieur- und Naturwissenschaften (Chemie, Chemieingenieurwesen, Elektrotechnik, Energietechnik, Informatik, Life Science, Maschinenbau, Mathematik, Molekularbiologie, Physik, Werkstoffwissenschaften)
  • Studienniveau: nur Master
  • Unterrichtssprache: Chinesisch, Englisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

Die Semesterzeiten in Japan sind: Oktober bis Februar (Wintersemester) und April bis Juli (Sommersemester).

1. Osaka University

  • Studienmöglichkeiten:
    • iExPo: Besuch regulärer Lehrveranstaltungen in japanischer Sprache; ggf. ergänzendes englischsprachiges Lehrangebot (Teilnahmevoraussetzung: sehr gute Japanischkenntnisse auf Niveau JLPT Level N2 oder N1)
    • OUSSEP: Besuch eines Studienprogramms in englischer Sprache mit stark eingeschränktem Fächerangebot; in der Regel kombiniert mit Japanischsprachkurs (Teilnahmevoraussetzung: gute Englischkenntnisse; Japanischkenntnisse nicht erforderlich); vorrangig für Bachelor-Studierende, die bei Studienbeginn in Japan bereits 4 Fachsemester Studium an der FAU abgeschlossen haben
    • FrontierLab@Osaka: Laborpraktikum (nur bestimmte ingenieurs- und naturwissenschaftliche Forschungsgebiete) und ggf. Besuch von Lehrveranstaltungen in japanischer oder englischer Sprache (Teilnahmevoraussetzung: gute Englischkenntnisse oder Japanischkenntnisse auf Niveau JLPT Level N2)
    • Maple: Intensives einjähriges Studienprogramm der japanischen Sprache und Kultur (Teilnahmevoraussetzung: Japanischkenntnisse auf Niveau JLPT Level N3)
  • Studienniveau: Bachelor und Master
  • Unterrichtssprache: Japanisch, Englisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

Studierende der Japanologie, die an der Osaka University studieren möchten, bewerben sich bitte direkt über den Lehrstuhl Japanologie.

Die FAU ist Mitglied im Austauschnetzwerk Programme québécois d’échanges étudiants (PQÉÉ) des kanadischen BCI (Bureau de coopération interuniversitaire) in Québec. Die FAU hat keine eigenen, bilateral vereinbarten Austauschplätze an den kanadischen Partnerhochschulen. Die im FAU-internen Auswahlverfahren nominierten Studierenden konkurrieren mit Studierenden der anderen Mitgliedshochschulen im Netzwerk um die Plätze an den kanadischen Hochschulen. Die Mehrheit der im FAU-internen Verfahren ausgewählten Studierenden erhält jedoch auch eine Zulassung von den kanadischen Partnern.

Informationen zu den Studienmöglichkeiten an den kanadischen Partneruniversitäten finden Sie auf der Webseite des BCI . Nur bestimmte Studiengänge stehen für Austauschstudierende offen.

Studierende der Human- und Zahnmedizin können an den kanadischen Partnerhochschulen nur in fachverwandten Disziplinen (z.B. Immunologie) zugelassen werden. Ein einschlägiges medizinisches Studium ist nicht möglich.

Die Semesterzeiten in Kanada sind: August bis Dezember (Trimestre d’automne) bzw. Januar bis Mai (Trimestre d’hiver). Ein Aufenthalt im kanadischen Trimestre d’été ist nicht möglich.

1. Bishop’s University

2. École de Technologie Supérieure (ÉTS)

    • Studienmöglichkeiten: nur Ingenieurwissenschaften
    • Studienniveau: nur Bachelor
    • Unterrichtssprache: Französisch
    • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

3. Université Laval

    • Studienmöglichkeiten: Geistes- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
    • Studienniveau: Bachelor oder Master
    • Für Studierende der Medizinischen Fakultät: Maîtrise en épidémiologie, Maîtrise en microbiologie-immunologie (méd), Maîtrise en médecine moléculaire, Maîtrise en santé communautaire; kein Studium der Human- oder Zahnmedizin
    • Für Studierende des FB Rechtswissenschaft: Baccalauréat en droit, Maîtrise en droit
    • Unterrichtssprache: Französisch
    • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

4. Université de Sherbrooke

5. Université du Québec en Abitibi-Témiscamingue (UQAT)

6. Université du Québec à Montréal (UQAM)

7. Université du Québec en Outaouais (UQO)

8. Université du Québec à Rimouski (UQAR)

9. Université du Québec à Trois-Rivières (UQTR)

Die Semesterzeiten in Kolumbien sind: Januar bis Juli (1. Semester) und Anfang/Mitte Juli bis Dezember (2. Semester).

1. Universidad del Norte (Uninorte)

  • Studienmöglichkeiten: Geistes- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Humanmedizin
  • Studienniveau: Bachelor oder Master
  • Unterrichtssprache: Spanisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

Der Austausch des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften wird vom Büro für Internationale Beziehungen in Nürnberg direkt abgewickelt.

Die Semesterzeiten in Lettland sind: September bis Januar (Wintersemester) und Februar bis Juni (Sommersemester).

1. Latvijas Universitate

  • Studienmöglichkeiten: Geistes- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Studienniveau:
  • Unterrichtssprache: Lettisch und Englisch (vor allem an: Faculty of Economics and Management, Faculty of Social Sciences, Faculty of Education, Psychology and Art and bei Kursen des Baltic Study Programme)
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

2. Rigas Tehniska universitate

  • Studienmöglichkeiten: nur Ingenieurwissenschaften
  • Studienniveau:
  • Unterrichtssprache: Lettisch, Englisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

Die Semesterzeiten in Mexiko sind: Januar bis Juli (1. Semester) und Ende Juli/ Anfang August bis Dezember (2. Semester).

1. Universidad Autónoma de Nuevo León (UANL)

  • Studienmöglichkeiten: Geistes- und Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Humanmedizin
  • Studienniveau: Bachelor oder Master
  • Unterrichtssprache: Spanisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

Informationen zur angespannten Sicherheitslage aufgrund von organisierter Kriminalität finden Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

2. Universidad de Guanajuato (UGTO)

  • Studienmöglichkeiten: Geisteswissenschaften (Romanistik), Ingenieurwissenschaften (Chemieingenieurwesen, Werkstoffwissenschaften), Naturwissenschaften (Chemie)
  • Studienniveau: Bachelor oder Master
  • Unterrichtssprache: Spanisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

3. Universidad de Guadalajara (UDG)

  • Studienmöglichkeiten: alle Fachrichtungen
  • Studienniveau: Bachelor oder Master
  • Unterrichtssprache: Spanisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

Der Austausch des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften wird vom Büro für Internationale Beziehungen in Nürnberg direkt abgewickelt.

Der Austausch des Instituts für Wirtschaftswissenschaften an der Philosophischen Fakultät und FB Theologie wird vom Institut direkt abgewickelt.

4. Universidad Iberoamericana Ciudad de México (UIA)

  • Studienmöglichkeiten: Geistes- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Studienniveau: Bachelor oder Master
  • Unterrichtssprache: Spanisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

Der Austausch des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften wird vom Büro für Internationale Beziehungen in Nürnberg direkt abgewickelt.

5. Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM)

  • Studienmöglichkeiten: Geistes- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Studienniveau: Bachelor oder Master
  • Unterrichtssprache: Spanisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

Die Semesterzeiten in Russland sind: September bis Februar (Herbstsemester) und Februar bis Juni (Frühlingssemester).

1. Vladimir State University

  • Studienmöglichkeiten: Geistes- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Studienniveau:
  • Unterrichtssprache: Russisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren; ggf. finanzielle Förderung aus ERASMUS+ Partnerländer möglich

2. Ural State Techical University

  • Studienmöglichkeiten: Geistes- und Sozialwissenschaften (Fachdidaktik, Sprachwissenschaft, Interkulturelle Wirtschaftskommunikation), Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Studienniveau:
  • Unterrichtssprache: Russisch, Englisch (insbesondere an der Faculty of International Relations und der Faculty of Economics and Management)
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

Die Semesterzeiten in Südkorea sind: September bis Dezember (Wintersemester) und März bis Juni (Sommersemester).

An den Partnerhochschulen in Südkorea besteht ein englischsprachiges Kursangebot. Koreanischkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

1. Chungnam National University

  • Studienmöglichkeiten: alle angebotenen Studiengänge; kein Studium der Human- oder Zahnmedizin
  • Studienniveau: Bachelor und Master
  • Unterrichtssprache: Koreanisch, Englisch
  • Breites englischsprachiges Studienangebot in den Geistes- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften: z.B. Asien-Studien, Biologie, Chemie, Chemie- und Bioingenieurwesen, Geowissenschaften, Life Science, Mathematik, Physik, Politikwissenschaft, Psychologie, Werkstoffwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren; bei guten Studienleistungen (GPA von mindestens 3.5/4.5; entspricht etwa FAU-Durchschnittsnote von 2,0) ggf. Stipendium aus dem Global Scholarship Programm (GSP) der Chungnam National University

2. Inha University

  • Studienmöglichkeiten: alle angebotenen Studiengänge; kein Studium der Human- oder Zahnmedizin
  • Studienniveau: Bachelor und Master
  • Unterrichtssprache: Koreanisch, Englisch
  • Breites englischsprachiges Studienangebot Geistes- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften: z.B. Anglistik, Asien-Studien (Sinologie, Japanologie), Chemie- und Bioingenieurwesen, Elektrotechnik, Energietechnik, Geowissenschaften, Informatik, Maschinenbau, Mathematik, Pädagogik, Physik, Politikwissenschaft, Sportwissenschaft, Werkstoffwissenschaften,  Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

3. Pusan National University (PNU)

  • Studienmöglichkeiten: alle angebotenen Studiengänge; kein Studium der Human- oder Zahnmedizin, Pharmazie oder Rechtswissenschaft
  • Studienniveau: Bachelor und Master
  • Unterrichtssprache: Koreanisch, Englisch
  • Breites englischsprachiges Studienangebot in den Geistes- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften: z.B. Anglistik, Asien-Studien, Biologie, Chemie, Chemie- und Bioingenieurwesen, Elektrotechnik, Energietechnik, Informatik, Life Science, Maschinenbau, Mathematik, Mechatronik, Molekular- und Zellbiologie, Nanotechnologie, Pädagogik, Physik, Politikwissenschaft, Sportwissenschaft, Werkstoffwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren
  • Besonderheit: Austauschstudierende werden am Department of Global Studies eingeschrieben, können aber auch Lehrveranstaltungen außerhalb des Departments besuchen. Es können keine Lehrveranstaltungen im Bereich Human- oder Zahnmedizin, Pharmazie, Pflegewissenschaften und Recht besucht werden.

Die Semesterzeiten in Taiwan sind: September bis Januar (Wintersemester) und Februar bis Juni (Sommersemester).

1. National Taiwan University (NTU)

  • Studienmöglichkeiten: alle angebotenen Studiengänge; kein Studium der Human- oder Zahnmedizin
  • Studienniveau: Bachelor und Master
  • Unterrichtssprache: Chinesisch, Englisch
  • Breites englischsprachiges Studienangebot in den Geistes- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften: z.B. Anglistik, Asien-Studien, Chemie, Chemie- und Bioingenieurwesen, Elektrotechnik, Informatik, Life Science, Maschinenbau, Mechatronik, Medizintechnik, Philosophie, Physik, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaften, Werkstoffwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

Studierende des FB Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, die an der NTU studieren möchten, bewerben sich bitte direkt über das Büro für Internationale Beziehungen.

Die Semesterzeiten in der Ukraine sind: Anfang September bis Ende Januar (Wintersemester) und Mitte Februar bis Mitte Juni (Sommersemester).

1. V.N. Karazin Kharkiv National University

  • Studienmöglichkeiten: alle Fachrichtungen
  • Studienniveau:
  • Unterrichtssprache: Ukrainisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren; ggf. finanzielle Förderung aus ERASMUS+ Partnerländer möglich

Die Semesterzeiten in Uruguay sind: März bis Juli (1. Semester) und Ende Juli/Anfang August bis Dezember (2. Semester).

1. Universidad Católica del Uruguay (UCU)

  • Studienmöglichkeiten: Geistes- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften
  • Studienniveau: Bachelor oder Master
  • Unterrichtssprache: Spanisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren

Der Austausch des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften wird vom Büro für Internationale Beziehungen in Nürnberg direkt abgewickelt.

Die Semesterzeiten in den USA sind: August bis Dezember (Fall Term) bzw. Januar bis Mai (Spring Term).

Studierende der Humanmedizin, der Zahnmedizin und des FB Rechtswissenschaft können aufgrund der Zulassungsbeschränkungen der US-Partnerhochschulen nicht in den USA studieren.

1. University of Georgia (Athens, Georgia)

  • Studienmöglichkeiten: alle Studiengänge außer Master of Business Administration (MBA), Jura, Pharmazie, Human- und Zahnmedizin
  • Studienniveau: Bachelor oder Master
  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Förderleistung: Studiengebührenerlass; ggf. bezahlte Stelle als Teaching Assistant (nur möglich im Graduate-Studium; abhängig vom Department)
  • Besonderheit: Bei der Bewerbung an der Partnerhochschule muss als Sprachnachweis der TOEFL eingereicht werden.

2. University of Kansas (Lawrence, Kansas)

  • Studienmöglichkeiten: Jahresplatz (Aufenthalt von nur 1 Semester Dauer nicht möglich); nur Graduate-Studium; Zulassung nur zu den Studiengängen des College of Liberal Arts and Sciences und zu den Professional Schools außer Business, Jura, Pharmazie, Human- und Zahnmedizin
  • Studienniveau: nur Master
  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren und GDX-Stipendium der University of Kansas (7.500 US-Dollar; Stand: 2017/18)
  • Besonderheit: Bei der Bewerbung an der Partnerhochschule muss als Sprachnachweis der TOEFL eingereicht werden.

3. Minnesota State University (Mankato, Minnesota)

  • Studienmöglichkeiten: alle Studiengänge außer Jura oder Human- und Zahnmedizin
  • Studienniveau: nur Bachelor; Masterstudierende der FAU können an der MNSU zum Studium auf Undergraduate-Niveau zugelassen werden
  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Förderleistung: Erlass der Studiengebühren oder Studiengebührenreduktion auf 4.265 US-Dollar (Stand: 2017/18) pro Semester