Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Podiumsdiskussion: „Beschneidung – Worum es in der aktuellen Debatte (auch) geht“

Plakat zur Podiumsdiskussion (Bild: FAU)

Plakat zur Podiumsdiskussion (Bild: FAU)

12. November, 18.15 Uhr, Theologisches Hörsaalgebäude, Hörsaal A, Kochstraße 6, Erlangen

Seitdem das Kölner Landgericht im Mai die Beschneidung von Jungen aus religiösen Gründen zur Körperverletzung erklärt hat, wird das Thema in Deutschland hitzig diskutiert. Die einen sehen die Religionsfreiheit bedroht, für andere steht das Recht des Kindes auf Unversehrtheit im Vordergrund. Dabei geht die aktuelle Diskussion über juristische Fragestellungen hinaus: Zur Debatte stehen zugleich Fragen nach dem generellen Verhältnis von Religion und Politik sowie die allgemeine Anerkennung identitätsstiftender religiöser Rituale. In einem Diskussionsgespräch am 12. November diskutieren drei renommierte Experten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) rund um das Thema religiöse Beschneidung.

Vor dem Hintergrund der für Ende November erwarteten Expertenanhörung im Deutschen Bundestag zum Gesetzesentwurf geben die drei Experten Prof. Dr. Heiner Bielefeldt, UN-Sonderberichterstatter über Religions- und Weltanschauungsfreiheit, Prof. Dr. Peter Dabrock, Stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Ethikrates, und Prof. Dr. Wolfgang Rascher, Vorsitzender des Klinischen Ethikkomitees des Universitätsklinikums Erlangen zunächst einen Überblick über die Streifragen. Im Anschluss wird das Gespräch in eine gemeinsame Diskussion mit dem Auditorium ausgeweitet. Beginn der Veranstaltung, die vom Fachbereich Theologie der FAU veranstaltet wird, ist um 18.15 Uhr im Theologischen Hörsaalgebäude, Hörsaal A, Kochstraße 6, Erlangen.

Weitere Informationen:

Matthias Braun
Tel.: 09131/85-26078
matthias.braun@theologie.uni-erlangen.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen