Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Arzt-Patienten-Seminar zu Nahrungsmittelunverträglichkeiten und -allergien

Samstag, 6. Juli, 9 bis 15.40 Uhr, Hörsaal 400, Ulmenweg 18, Erlangen

Nachdem in den vergangenen drei Jahrzehnten eine Zunahme von Nahrungsmittelallergien, Darmerkrankungen sowie Unverträglichkeitsreaktionen auf Lebensmittel in den westlichen Industriestaaten festgestellt wurde, ist der Bedarf an exakter klinischer Diagnostik, Aufklärung, Verordnung entsprechender Diätvorschriften und Forschung enorm groß. Aufgrund der Aktualität dieses Themengebiets und seiner großen Bedeutung für die Betroffenen, laden die Medizinische Klinik 1 – Gastroenterologie, Pneumologie und Endokrinologie sowie die Medizinische Klinik 3 – Rheumatologie und Immunologie des Universitätsklinikums Erlangen am Samstag, 6. Juli 2013, zu einem Arzt-Patienten-Seminar ein. Von 9 bis 15.40 Uhr dreht sich im Hörsaal 400 der Hörsäle Medizin, Ulmenweg 18, in Erlangen alles rund um Nahrungsmittelallergien und
-unverträglichkeiten. Ihre Teilnahme bereits zugesagt hat Monika Hohlmeier, Mitglied des Europäischen Parlaments, die selbst unter einer schweren Nahrungsmittelallergie leidet und ihre Erfahrungen in einem Buch („Meine mageren Jahre sind vorbei!“) veröffentlicht hat.

In acht 20-minütigen Vorträgen stellen Experten des Uni-Klinikums Erlangen sowie externe Referenten unterschiedliche Aspekte aus dem großen Themengebiet vor: zum Beispiel die Allergiediagnostik, die Behandlungsmöglichkeiten bei Kurzdarmpatienten und moderne Endoskopieverfahren am Gastrointestinaltrakt. Im Anschluss besteht jeweils die Möglichkeit zu Nachfragen und zur kurzen Diskussion. In einem eigenen Programmpunkt stellen Vertreter des Vereins zur Förderung der Allergie- und Endoskopieforschung am Menschen e. V. ihre Arbeit vor. In der Mittagszeit bieten die Ärzte und Wissenschaftler fünf Workshops an: „Allergien und Psyche“, „Ernährungstipps bei Allergien & Software zur Ernährungsanalyse“, „Kurzdarmsyndrom“, „Unverträglichkeiten bei Konservierungs-, Farb- und Zusatzstoffen“ sowie „Probiotika: Wirkungsweise – Effekte – was ist gesichert?“. In der Mittagspause wird außerdem zum Besuch der Industrieausstellung im Foyer der Hörsäle Medizin eingeladen.

Teilnahme am Arzt-Patienten-Seminar

Die Teilnahme an dem Arzt-Patienten-Seminar „Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten“ ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten bis Sonntag, 30. Juni 2013, telefonisch (Tel.: 09131 85-36375), per Fax (Fax: 09131 85-36327) oder via E-Mail (silvia.feldt@uk-erlangen.de). Kurzentschlossene haben je nach Raumsituation am Veranstaltungstag die Möglichkeit, spontan teilzunehmen. Parkmöglichkeiten gibt es im nur wenige Meter von den Hörsälen Medizin entfernten „Parkhaus Uni-Kliniken“.

Weitere Informationen:

Silvia Feldt
Tel.: 09131/85-36375
silvia.feldt@uk-erlangen.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen