Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Ringvorlesung: „Historische Biographie heute“

Bild: FAU

Das Department Geschichte der FAU veranstaltet ab dem 16. April, immer donnerstags um 18.15 Uhr im Hörsaal C in der Kochstraße 4 eine Ringvorlesung mit dem Titel “Historische Biographie heute”. Dabei geht es nicht nur um die Lebensbilder historischer Persönlichkeiten wie Alexander der Große, Kaiser Augustus, Johanna von Kastilien, Martin Luther, Paul von Hindenburg und andere. Auch methodische Probleme, mit denen sich Verfasser von Biographien konfrontiert sehen und die Frage, welche Rolle die historische Biographie heutzutage in der modernen Geschichtsschreibung noch spielt, sind Themen der Vorträge.

Wann und wo?

Donnerstags, 16. April bis 16. Juli, 18.15 Uhr, Hörsaal C, Kochstraße 4, Erlangen

Die Termine im Überblick:

  •  16. April: „Alexander der Große und das Problem der historischen Biographie“, Prof. Dr. Hans – Ulrich Wiemer
  •  23. April: „Aus der biographischen Werkstatt: Was können wir über den Menschen Augustus wissen?“, Prof. Dr. Angela Pabst
  • 30. April: „Frauenbiographien im Mittelalter“, Prof. Dr. Heike Mierau
  • 7. Mai: „Johanna die Wahnsinnige (+ 1555). Ein Lebensweg zwischen dynastischer Intrige und psychischer Verirrung?“, Prof. Dr. Klaus Herbers
  •  21. Mai: „Totgeforscht? Luther – Biographien zwischen Verkaufserfolg und Erkenntnisgewinn“, Prof. Dr. Birgit Emich
  • 28. Mai: „Benjamin Bouwinghausen. Wie bekommen wir die ‚Männer des zweiten Gliedes’ in den Griff?“, Prof. Dr. Axel Gotthard
  • 11. Juni: „Bischofsbiographien – Kann man ohne Dynastien regieren? Beispiele aus Süddeutschland“, Prof. Dr. Wolfgang Wüst
  • 18. Juni: „Leben festhalten – Leben schreiben. Das Tagebuch als Medium der Autobiographie“, Prof. Dr. Georg Seiderer
  •  5. Juni: „Theodor Mommsen. Ein Leben zwischen Wissenschaft und Politik“, Prof. Dr. Stefan Rebenich, Universität Bern
  • 2. Juli: „Das Leben der kleinen Leute. Zeitzeugeninterviews als biographische Quellen“, Prof. Dr. Julia Obertreis
  • 9. Juli: „Vitae parallelae? Hindenburg, Pétain und die Krise der Zwischenkriegszeit in Europa“, Prof. Dr. Stefan Grüner
  • 16. Juli: „Die Wiederkehr der großen Männer – Rolle rückwärts in der Historiographie oder zeitgemäße Geschichtsschreibung? Die Biographie aus der Perspektive eines Verlagslektors“, Dr. Stefan von der Lahr, Verlag C. H. Beck

Weitere Informationen:

Felix Schmutterer
Tel.: 09131-85-25982
felix.schmutterer@fau.de

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen