Seiteninterne Suche

FAU aktuell

10. International Day des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften lädt Studierende zu seinem International Day ein. (Bild: Fachbereich Wirtschaftswissenschaften/FAU)

Immer mehr Studierende zieht es während ihres Studiums für einige Zeit ins Ausland. Doch woher kommt das Geld für Studiengebühren und Lebensunterhalt im Ausland? Welche Sprachtests sind nötig? Wie funktioniert die Anerkennung von Studienleistungen und ausländischen Diplomen? Welches Praktikum ist sinnvoll? Um diese und weitere Fragen zu klären, veranstaltet der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FAU am 10. November zum zehnten Mal den „International Day“.

Der Nürnberger „International Day“ als größte Outgoing-Messe in Bayern bietet auch in seiner zehnten Auflage deutschen und internationalen Studierenden ebenso wie Schülern und Berufsanfängern ein umfangreiches Informationsprogramm zum Thema Auslandsmobilität: Ob Intensivsprachkurs, Erasmus-Austausch, Praktikum in Argentinien oder MBA-Aufbaustudium in Fernost – am „International Day“ erfahren die Studierenden und sonstigen Interessierten, welche Möglichkeiten sie im Ausland haben, um ihr Studium zu vertiefen, sprach- und berufspraktische Kenntnisse zu sammeln und damit interkulturell fit für den Arbeitsmarkt zu werden. Veranstalter ist das International Office des Fachbereichs.

Weitere Informationen:

Meldung des Fachbereichs zum International Day mit Termin, Ort und dem detaillierten Programm

Imagefilm der Friedrich-Alexander Universität

Vorsprung durch Vernetzung - Der Imagefilm der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Neue Völkerwanderung in Europa?

Europa erlebt eine neue Völkerwanderung. Oder doch nicht?

Das fränkische Schichtstufenland

Das fränkische Schichtstufenland – Alte Kontroversen und neue Vorstellungen