Navigation

Festkonzert zum FAU-Jubiläum

Konzert Erlanger Universitätsmusik (Bild: FAU/Kurt Fuchs)

Anlässlich des 275-Jahr-Jubiläums der FAU veranstaltet der Akademische Chor der FAU am Donnerstag, 28. Juni um 20 Uhr in der Neustädter Universitätskirche am Neustädter Kirchenplatz 2 in Erlangen ein Festkonzert.

Nach dem ersten Jubiläumskonzert im Januar folgt nun ein weiteres Festkonzert in der Neustädter Universitätskirche – dem Ort, an dem die FAU vor 275 Jahren feierlich eröffnet wurde. Im Zentrum des Programms steht das Werk, das 1843 zum 100-jährigen Bestehen der FAU komponiert und in der Neustädter Kirche aufgeführt wurde – der 100. Psalm „Jauchzet dem Herrn, alle Welt“ von Wilhelm Volckmar. Als zeitgenössisches Pendant erklingen von Otto Nicolai die Festouverture (1844) und von Felix Mendelssohn Bartholdy der 95. Psalm (1841) sowie die Reformationssymphonie (1830). Unter Leitung von Universitätsmusikdirektor Prof. Dr. Konrad Klek spielt das Main-Barockorchester Frankfurt auf historischen Instrumenten. Als Vokalsolisten agieren Franziska Bobe (Sopran), Maria van Eldik (Alt), Christian Rathgeber (Tenor) und Jakob Kreß (Bass).

Die Eintrittskarten sind im Vorverkauf über die Universitätsmusik (unimusik@fau.de) und erlangen ticket erhältlich:

  1. Kategorie: 24 Euro (Studierende und Schüler: 16 Euro)
  2. Kategorie: 16 Euro (Studierende und Schüler: 8 Euro)

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Konrad Klek
Tel.: 09131/85-22226
konrad.klek@fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt