Navigation

hr2: FAU-Ethiker zur neuen Abtreibungsdebatte

Prof. Dr. Peter Dabrock (Bild: Dominik Gigler)
Prof. Dr. Peter Dabrock (Bild: Dominik Gigler)

In den 90er Jahren wurde der Paragraph 218 zum Schwangerschaftsabbruch reformiert. Den Paragraphen 219a, der „Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft“ unter Strafe stellt, ließen die Abgeordneten des deutschen Bundestages jedoch unverändert. Sein Wortlaut trifft allerdings auch diejenigen, die nur über die Möglichkeit eines Abbruchs informieren wollen. Aus aktuellem Anlass beschäftigt sich der Sender hr2-Kultur in einem Beitrag vom 11. Dezember mit der neuen Abtreibungsdebatte. Auch Prof. Dr. Peter Dabrock, Inhaber des Lehrstuhls für Systematische Theologie II an der FAU und Vorsitzender des Deutschen Ethikrats, kommt zu diesem Thema zu Wort.

Zum hr2-Beitrag und Prof. Dabrocks Kommentar ab Min. 33:28


Die FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt