Navigation

Vortrag: Stahl, ein wandlungsfähiger Werkstoff mit Zukunftspotenzial

Bild: Panthermedia/alphaspirit

Mit neuen Erkenntnissen zum Werkstoff Stahl beschäftigt sich Prof. Dr. Peter Felfer, Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Allgemeine Werkstoffeigenschaften) der FAU, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wissenschaft auf AEG“ am Montag, 21. Januar (in Nürnberg).

Die Entwicklung der modernen Gesellschaft war an kaum einen Werkstoff so eng gebunden wie an Stahl. Obwohl Eisen schon seit mehr als dreitausend Jahren bekannt und in Gebrauch ist, gibt es moderne Stähle, wie wir sie heute verwenden, erst seit weniger als sechzig Jahren. Durch diese Materialien wurden viele Technologien aber überhaupt erst möglich beziehungsweise wirtschaftlich. Sie sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken und stellen das Rückgrat unserer Infrastruktur dar. Im 21. Jahrhundert, mit seinen neuen Herausforderungen im Bereich Energie und dem Transportwesen, werden nun komplett andere Anforderungen an den Werkstoff Stahl gestellt. Prof. Felfer stellt einige der Schlüsselentwicklungen der letzten Jahre vor, die auf dem Verständnis der atomaren Eigenschaften dieses Werkstoffs fußen.

Alle Termine und Themen der Reihe im Überblick: www.wissenschaft-auf-aeg.de.

Weitere Informationen:

Pressestelle der FAU
Tel.: 09131/85-70229
presse@fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt