Navigation

Vortragsreihe: Von der Stammzellforschung, 3D-Druckern, dem Theater und der Romantik

Vortrag
Bild: Colourbox

Zu ganz verschiedenen Themen veranstaltet das Collegium Alexandrinum der FAU in diesem Wintersemester Vorträge. Am Anfang steht der Themenblock „Grundlagenforschung in der Medizin: Immunologie und Stammzellforschung“, danach folgen „Zukunftstrends Technik: 3D-Drucker und Grüne Energie“, „Zur Gegenwart und Zukunft des Theaters“ und „Romantik als Gegenströmung zur Digitalisierung?“

Die Vorträge finden donnerstags im ZMPT an der Henkestraße 91 statt, Beginn ist 20.15 Uhr. Auf abweichende Veranstaltungsorte und Uhrzeiten wird bei den einzelnen Terminen hingewiesen. Eine Anmeldung ist zu der kostenfreien Veranstaltungsreihe nicht erforderlich.

Ab 24. Oktober, donnerstags, 20.15 Uhr, Zentrum für Medizinische Physik und Technik (ZMPT), Raum 01.020, Henkestraße 91, Erlangen

Alle Vorträge im Überblick:

Themenblock „Grundlagenforschung in der Medizin: Immunologie und Stammzellforschung“

Donnerstag, 24. Oktober: Funktionelle Charakterisierung des Immunsystems

Prof. Dr. David Vöhringer, Mikrobiologisches Institut – Klinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene

Donnerstag, 31. Oktober: Einblicke in die Pathogenese, Diagnostik und Therapie der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Prof. Dr. Raja Atreya, Professur für Translationale Immunforschung bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Donnerstag, 7. November: Neue immuntherapeutische Ansätze in der Hämatologie/Onkologie

Prof. Dr. Andreas Mackensen, Lehrstuhl für Hämatologie/Internistische Onkologie

Themenblock „Zukunftstrends Technik: 3D-Drucker und Grüne Energie“

Donnerstag, 21. November: Erneuerbares Erdgas als Brücke vom fossilen ins regenerative Zeitalter

Dr. Dominik Müller, Lehrstuhl für Energieverfahrenstechnik

Donnerstag, 28. November: Leben aus dem 3D-Drucker: Chancen, Herausforderungen und Limitationen für verschiedene medizintechnische Anwendungen

Dr. Rainer Detsch, Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Biomaterialien)

Weihnachtsvorlesung der Erlanger Physik

Donnerstag, 5. Dezember: Weihnachtsvorlesung der Erlanger Physik

Prof. Dr. Peter Hommelhoff, Lehrstuhl für Laserphysik

Achtung Ortswechsel: Hörsaal G, Staudtstraße 7, Erlangen, Einlass ab 19.30 Uhr

Fortsetzung Themenblock „Zukunftstrends Technik: 3D-Drucker und Grüne Energie“

Donnerstag, 12. Dezember: Additive Fertigung anatomischer Modelle für die chirurgische Simulation

Hannah Riedle, Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS)

Donnerstag, 19. Dezember: Aus Blei mach Gold: Materialien und Geometrien von Grenzflächen für die Energieumwandlung

Prof. Dr. Julien Bachmann, Lehrstuhl für Chemistry of thin film materials

Donnerstag, 9. Januar: Wasserstoff: das Energiesystem der Zukunft

Prof. Dr. Wolfgang Arlt, Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik (TVT)

Fortsetzung Themenblock: „Grundlagenforschung in der Medizin: Immunologie und Stammzellforschung“

Donnerstag, 16. Januar: Die wundersame Verwandlung – stammzellbasierte Modelle für menschliche Nervenzellen

Prof. Dr. Beate Winner, Humangenetisches Institut

Themenblock „Zur Gegenwart und Zukunft des Theaters“

Donnerstag, 30. Januar: Zur Gegenwart und Zukunft des Theaters. Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Institut für Medien- und Theaterwissenschaft

Podiumsdiskussion mit Jan Philipp Gloger, Schauspieldirektor am Staatstheater Nürnberg, Prof. Dr. Antje Kley, Lehrstuhl für Amerikanistik, insbesondere Literaturwissenschaft, Philipp Löhle, Hausautor am Staatstheater Nürnberg, Camilla Schlie, Theaterpädagogik am Theater Erlangen

Achtung Ortswechsel: Experimentiertheater, Bismarckstr. 1, Erlangen

Themenblock „Romantik als Gegenströmung zur Digitalisierung?“

Montag, 3. Februar: Romantik als Gegenströmung zur Digitalisierung? Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit „Wissenschaft im Schloss“

Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Aida Bosch, Dr. Sebastian Büttner, beide Institut für Soziologie, Prof. Dr. Simone Derix, Lehrstuhl für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte, und Prof. Dr. Christine Lubkoll, Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit historischem Schwerpunkt

Achtung Ortswechsel: Aula im Schloss, Schlossplatz 4, Erlangen, Beginn 18.30 Uhr

Weitere Informationen

Bernhard Wieser
Telefon: 09131/993750
wieser@collegium-alexandrinum.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt