Navigation

Ringvorlesungen und Vortragsreihen

An der FAU starten mit jedem Semesteranfang spannende öffentliche Ringvorlesungen zu ganz unterschiedlichen Themen. Auf dieser Seite gibt es einen Überblick über die verschiedenen Veranstaltungen:

Kategorie: Veranstaltungen

Treffen sich eine Kunstpädagogin und ein Computerlinguist … Was wie der Beginn eines Witzes anmutet, ist Programm bei der Veranstaltungsreihe „Wie tickt eigentlich ein/e …?“ der FAU: Prof. Dr. Susanne Liebmann-Wurmer und Prof. Dr. Stefan Evert, werden in kurzen Impulsvorträgen erläutern und diskutieren, wie ihr jeweiliges Fach „tickt“.

Kategorie: Veranstaltungen

Die deutsche Alltagssprache ist angefüllt mit Motiven und Ausdrücken, die auf die jüdische und christliche Bibel zurückgehen. Ebenso ist die europäische Literatur und Kunst häufig von Motiven aus dem Alten Testament geprägt. Die Vorlesungsreihe „Kulturbuch Bibel“ will daher Neugier für die Hintergründe unserer Kultur wecken und in das Denken und den Aufbau des Alten Testaments einführen.

Kategorie: Veranstaltungen

Das Bayerische Orientkolloquium der FAU hat Referentinnen und Referenten aus der Islamwissenschaft, der Politischen Wissenschaft, Rechtswissenschaft, islamischen Theologie sowie der christlichen Theologie eingeladen. Dem Publikum werden Einblicke in die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu zeitgenössischen, aber auch historischen nahost- und islambezogenen Themen gewährt.

Kategorie: Veranstaltungen

Die Weimarer Verfassung wird in diesem Jahr 100 Jahre alt – ein guter Anlass, die Grundlage der ersten Demokratie in Deutschland genauer zu beleuchten. In einer Ringvorlesung beschäftigen sich ab Dienstag, 21. Mai, Juristen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) sowie Gäste mit dem Thema.

Kategorie: Veranstaltungen

Eine Vortragsreihe am RRZE vermittelt Basiswissen über verschiedene Betriebssysteme wie Linux und Windows sowie über systemnahe Dienste wie Monitoring und Filesysteme. Neben unverzichtbarem Grundwissen kommen auch Tipps und Tricks aus der Praxis nicht zu kurz.

Kategorie: Veranstaltungen

Wie sehen moderne Bibliotheken aus? Damit beschäftigt sich die dreiteilige Vortragsreihe „Bibliotheken bauen: Anforderungen – Nutzungen – Aufgaben“, die von der Universitätsbibliothek und der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie der FAU organisiert wird.

Kategorie: Veranstaltungen

Die medizinhistorische Vortragsreihe „Jenseits des Tellerrandes“ des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin an der FAU widmet sich wieder spannenden Themen: Dabei wird dem Verlauf und den Folgen der Spanischen Grippe nachgegangen, die Umgangsweisen mit Intersexualität im 17. Jahrhundert aufgezeigt und der Widerstand Erlanger Ärzte im Nationalsozialismus untersucht.

Kategorie: Veranstaltungen

„Wer spricht schon gerne über den Tod? Das Lebensende ist leider nach wie vor ein Tabuthema – das wir allerdings bewusst ansprechen, denn es ist ein sehr wichtiges Thema. Schließlich betrifft es uns alle“, sagt Prof. Dr. Christoph Ostgathe. Deswegen veranstaltet der Leiter der Palliativmedizinischen Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen eine Vortragsreihe zum Thema.

Kategorie: Veranstaltungen

Der erste Mensch auf dem Mond – in der Nacht vom 20. auf 21. Juli 2019 jährt sich dieses Ereignis zum fünfzigsten Mal. Aus diesem Anlass veranstalten das Institut der Theater- und Medienwissenschaft und das Interdisziplinäre Medienwissenschaftliche Zentrum der FAU gemeinsam mit dem Museum für Kommunikation Nürnberg eine Ringvorlesung.

Kategorie: Veranstaltungen

Soziale Ungleichheit ist eine der brisantesten gesellschaftlichen Fragen der Gegenwart. Im Sommersemester 2019 widmet sich nun eine Ringvorlesung an der FAU diesem Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Auftakt ist am 29. April, danach immer montags um 18.00 Uhr im Kollegienhaus (Raum 1.019) in der Universitätsstraße 15 in Erlangen.

Kategorie: Veranstaltungen

Von den ersten Medizinstudentinnen über Soldaten im Ersten Weltkrieg bis hin zu jüdischen Medizinstudierenden nach dem Zweiten Weltkrieg: Die Vortragsreihe „Jenseits des Tellerrands“ an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) hält für ihre Besucherinnen und Besucher im Wintersemester 2018/19 wieder spannende Themen bereit.

Kategorie: Veranstaltungen

Das Bayerische Orientkolloquium legt im Wintersemester seinen Schwerpunkt auf den Islam und bindet – der traditionellen thematischen Offenheit der Reihe folgend – Geschichts-, Politik- und Religionswissenschaft, Theologie und Philosophie mit ein. Die Ringvorlesung startet am 18. Oktober.

Kategorie: Veranstaltungen

Ein Blick zurück in die Geschichte der Medizin – das ist die Idee hinter der Medizinhistorischen Vortragsreihe an der FAU. Im Sommersemester veranstaltet das Institut für Geschichte und Ethik der Medizin zwei weitere Vorträge: Die erste Veranstaltung beschäftigt sich mit Embryologie im Mittelalter, die zweite mit der Geschichte des Organspendeausweises.

Kategorie: Wissenschaft

Zu vier verschiedenen Themen veranstaltet das Collegium Alexandrinum der FAU im Sommersemester Vorträge. Am Anfang stehen „Roboter und Künstliche Intelligenz“, danach folgen „Lernen durch Anschauen“, „Neuere Entwicklungen in der Genetik“ und „Zum 200. Geburtstag von Karl Marx“. Der erste Vortrag der Reihe findet am 26. April in Erlangen statt.