Navigation

ARD: Recht oder Rache?

Bild: Panthermedia / Ginkgo

In der Reportage „Recht oder Rache?“ vom 12. November beleuchtet die ARD die aktuelle Diskussion um härtere und längere Haftstrafen. Auch Franz Streng, Professor für Kriminologie an der FAU, wird zu Rate gezogen. Seit mittlerweile 40 Jahren befragt er Jurastudenten des ersten Semesters nach ihrer Vorstellung von gerechter Strafe. Dazu gehören Fragen nach der Dauer der Haftstrafen, jedoch auch nach der Aufrechterhaltung der lebenslangen Freiheitsstrafe und sogar der Einführung der Todesstrafe. In dieser Langzeitstudie zeigt sich laut Franz Streng, dass die „Straflust“ der Studierenden über die Jahre hinweg deutlich angestiegen ist. Sie tendieren zu weitaus härteren Urteilssprüchen als zu Beginn der Umfragen. Dies spiegele eine gesellschaftliche Entwicklung, so Professor Streng.

Zum Beitrag (Prof. Streng kommt ab 6:40 Min. zu Wort)


Die FAU in den Medien

Über die FAU berichten die Medien regelmäßig – ob über Forschungsprojekte, aktuelle Entwicklungen oder weil sie FAU-Experten zu den verschiedensten Themen interviewen, ob im Fernsehen, im Radio oder in Print. Hier stellen wir unter dem Stichwort FAU in den Medien für Sie eine Auswahl der Berichterstattung zusammen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt