Navigation

Abschluss-Stipendien

Förderung für ausländische Studierende

Aus Mitteln des Bayerischen Staates schreibt das Referat für Internationale Angelegenheiten zweimal pro Jahr Abschlussstipendien für ausländische Studierende aus. Für das Stipendium können sich Studierende in Master- und Staatsexamen– Studiengängen bewerben.

Bewerbungen für das Abschlusstipendium im Wintersemester 2020/21 können ab sofort eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist endet am 21. Juni 2020.

  • Voraussichtlicher Abschluss des Studiums bis spätestens Ende März 2021 (Ende Wintersemester 2020/21)
  • Gute bzw. sehr gute Studienleistungen
  • Bestätigung über vorhandene Deutschkenntnisse (mindestens Grundkenntnisse)
  • Finanzielle Bedürftigkeit: nur wer monatlich ein Einkommen von weniger als 853 Euro brutto (Alleinstehende) zur Verfügung hat, kann berücksichtigt werden.
  • Altersgrenze: 35 Jahre bei Bewerbungsschluss
  • Immatrikulation an der FAU
  • nur ausländische Studierende (sogenannte „Bildungsausländer“) ohne deutsche Staatsangehörigkeit können sich bewerben
  • Studierende, denen „dem Grunde nach“ BaföG zusteht, können leider nicht berücksichtigt werden. Hier prüfen: Sind Sie BAföG-berechtigt?
  • Angemeldeter Wohnsitz in Bayern für die Dauer der Förderung

Nicht bewerben können sich Studierende, die ihre Abschlussarbeit oder PJ im Ausland durchführen sowie Austauschstudierende, Bafög-Berechtigte, Studierende eines Bachelor- Studienganges, Studierende eines einjährigen Aufbaustudienganges.

Studierende können sich nur einmal erfolgreich um das Abschluss-Stipendium bewerben. Eine Wiederbewerbung ist leider nicht möglich!

Die Bewerbung erfolgt online in einem Bewerbungsportal. Die von den Studierenden erforderlichen Nachweise müssen in das Bewerbungsportal hochgeladen werden. Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

  • Online-Antragsformular
  • Aktueller Notenspiegel (aus „mein campus“ oder gleichwertigem Notenverzeichnis)
  • Aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  • Kopie des Reisepasses (ID-Seite) und der Aufenthaltserlaubnis (Karte und grünes Beiblatt)
  • Lebenslauf
  • Gutachten einer berufenen Professorin /eines berufenen Professors der FAU, mit einer Einschätzung des Studierenden und dem Hinweis, wann mit einem Abschluss des Studiums zu rechnen ist. Bitte die Vorlage verwenden. Das Gutachten kann als pdf vom persönlichen FAU E-Mail-Account der Gutachterin/ des Gutachters an peter.forna@fau.de geschickt werden. Alternativ kann das Dokument auch als Original per Hauspost versandt werden. In diesem Fall sind Unterschrift des Professors und Stempel notwendig.

Gutachten: Version in deutscher Sprache
Recommendation Letter: English version

Bitte die Vorlage verwenden. Das Gutachten kann als pdf vom persönlichen FAU E-Mail-Account der Gutachterin/ des Gutachters an peter.forna@fau.de geschickt werden. Alternativ kann das Dokument auch als Original per Hauspost versandt werden. In diesem Fall sind Unterschrift des Professors und Stempel notwendig.