Navigation

Das Wintersemester wird ein „hybrides Semester“

Bibliothek, Studierende
Bild: Stephan Minx

Online-Lehre und Präsenzveranstaltungen

Im Wintersemester 2020/2021 wird es einen hohen Anteil Online-Lehre, aber auch einzelne Präsenzveranstaltungen geben – es wird also als sogenanntes „hybrides Semester“ stattfinden. Das heißt, dass Präsenzveranstaltungen als Ergänzung zur Online-Lehre angeboten werden können. Alle Pflichtveranstaltungen müssen allerdings online angeboten werden, damit zum Beispiel für Studierende im Ausland, die derzeit nicht ausreisen dürfen, sowie für Studierende mit Vorerkrankungen, für die Präsenzlehre ein besonders hohes Risiko darstellt, und Studierende mit Kindern, die zum Beispiel bei Kita-Schließungen von zu Hause studieren müssen, die Teilnahme am Studium garantiert werden kann.

Kurz gesagt: Es muss sichergestellt werden, dass alle Studiengänge studierbar sind.

Ob Präsenzangebote geplant werden können und an wen sie sich richten, entscheiden die Fakultäten mit den Studiendekaninnen und -dekanen beziehungsweise die Studiengänge selber. Besonders Studienanfängerinnen und -anfänger sollen vor Ort unterrichtet werden, damit sie die Möglichkeit haben, die FAU gut kennenzulernen. Aber aufgrund der Abstands- und Hygieneregelungen ist es nicht möglich, alle Seminare und Vorlesungen in ihren üblichen Räumen und Hörsälen abzuhalten. Im Audimax mit seinen knapp 900 Sitzplätzen dürfen derzeit zum Beispiel nur noch 86 Personen sitzen, berichtet der Leiter des Sachgebiets Arbeitssicherheit der FAU Friedrich Schüller.

Alle weiteren Corona-Infos und Links zu den jeweiligen Regelungen der Fakultäten gibt es auf der Corona-Infoseite. Bitte informieren Sie sich dort regelmäßig über die aktuellen Informationen rund um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die FAU. Bei individuellen Fragen dazu schreiben Sie gerne an corona-informationen@fau.de oder die Studienberatung.

Neu an der FAU und noch kein Plan?

Auf der Seite www.fau.de/semesterstart sammeln wir Informationen und Angebote für alle, die neu an der FAU sind, mit besonderem Blick auf die Corona-Situation – von digitalen Rundgängen über Informationsveranstaltungen bis hin zu Online-Seminaren für den erfolgreichen Studienstart.

Die Erstsemesterbegrüßung wird am 12. Oktober 2020 virtuell stattfinden (voraussichtlich von 14-17 Uhr) – für die Studierenden, die im Herbst neu starten und die Studierenden, die bereits im Sommersemester ins Studium gestartet sind.

Die FAU wünscht eine erholsame Sommerpause und im Herbst einen guten Start ins Wintersemester!

Weitere Hinweise zum Webauftritt