Geisteswissenschaften

Strukturierte Promotionsprogramme Geisteswissenschaften

Keywords

Menschenrechte, transnationale Wirtschaftsbeziehungen, unternehmerische Verantwortung, Arbeitsmigration, Nachhaltigkeit, digitale Transformation

Doktortitel

Dr. jur., Dr. rer. pol., Dr. phil.

Programmsprache

Englisch

Programmdauer

4 Jahre

Bewerbung

Bewerbung zum 15. Juni 2021 mit CV, Themenvorschlag, Motivationsschreiben, Textprobe und weiteren Nachweisen (Ausschreibung)

Besonderheiten

Das Internationale Promotionskolleg „ Business and Human Rights: Governance Challenges in a Complex World“ wird vom Elitenetzwerk Bayern gefördert und umfasst 12 Promovenden, die an der FAU im Umfang von 2/3 einer E13/A13-Stelle angestellt sind. Das Programm sieht ein umfangreiches thematisches und methodisches Curriculum sowie eine intensive Betreuung durch Hochschullehrer*innen der FAU und der zusätzlich beteiligten Universitäten Bayreuth und Würzburg vor.

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

Prof. Dr. Markus Krajewski

Informationen zum Graduiertenkolleg

Keywords

Menschenrechte, Ethik, Medizin, Ältere Menschen, Autonomie, Medizinrecht

Doktortitel

Dr. phil., Dr. med., Dr. jur.

Programmsprache

Deutsch

Programmdauer

3,5 Jahre

Bewerbung

Bewerbungsverfahren im Mai 2018 abgeschlossen. Informationen über etwaige neue Ausschreibungen über die Homepage des Kollegs.

Besonderheiten

Keine strikte Zeitbegrenzung, finanzielle Förderung durch die Josef und Luise Kraft-Stiftung (München), Mentoring mit Tandem-Betreuung durch jeweils zwei Personen (interdisziplinär), Kooperation mit diversen Institutionen: Centre for Human Rights Erlangen-Nürnberg (CHREN), Klinisches Ethikkomitee am UK Erlangen (KEK) etc.

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

Prof. Dr. med. Andreas Frewer, M.A.

Institut für Geschichte und Ethik der Medizin
Professur für Ethik in der Medizin

Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt

Institut für Politische Wissenschaft
Lehrstuhl für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik

Dipl.-Pol. Sabine Klotz

Institut für Geschichte und Ethik der Medizin
Professur für Ethik in der Medizin

Dr. phil. Christoph Herrler

Institut für Geschichte und Ethik der Medizin
Professur für Ethik in der Medizin

Informationen zum Programm

Keywords

Kunstgeschichte (Mittelalter bis Moderne), Unterstützung bei der Themenfindung für die wissenschaftliche Qualifikationsarbeit bzw. bei der Durchführung eines eigenständigen Forschungsprojekts

Doktortitel

Dr. phil.

Programmsprache

Deutsch und Englisch

Programmdauer

circa 3 Jahre

Bewerbung

Online über StudOn (Passwort erforderlich)

Besonderheiten

Transdisziplinäre Ausrichtung, gemeinsame Exkursionen bzw. Ausstellungsbesichtigungen, intensives Mentorat, Unterstützung bei der Organisation von Forschungsaufenthalten im Ausland sowie bei der Beantragung von Stipendien

Thematisch ähnliche Promotionsprogramme

Promotionsprogramm Medien-, Buch- und Bildwissenschaft des IMZ

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

Prof. Dr. Christina Strunck

Lehrstuhl für Kunstgeschichte

Department Medienwissenschaften und Kunstgeschichte
Institut für Kunstgeschichte

Prof. Dr. Hans Dickel

Professur für Kunstgeschichte

Department Medienwissenschaften und Kunstgeschichte
Institut für Kunstgeschichte

Prof. Dr. Heidrun Stein-Kecks

Professur für Mittlere und Neuere Kunstgeschichte

Department Medienwissenschaften und Kunstgeschichte
Institut für Kunstgeschichte

Informationen zum Programm

Keywords

Kunst- und Kulturwissenschaften, Modellierung von Kulturgeschichte, Germanisches Nationalmuseum, Praxisbezug, aktuelle Vermittlungskonzepte

Doktortitel

Dr. phil., Dr. theol.

Programmsprache

Deutsch

Programmdauer

4 Jahre

Bewerbung

Seit dem 01.06.2017 abgeschlossen

Besonderheiten

Gefördert durch die VW-Stiftung (7 Promotionsstipendien/ 1 Postdocstipendium), veranstaltet in Kooperation mit dem Germanischen Nationalmuseum

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

Prof. Dr. Christina Strunck

Lehrstuhl für Kunstgeschichte

Department Medienwissenschaften und Kunstgeschichte
Institut für Kunstgeschichte

Informationen zum Programm

Keywords

Altern und Technologie, Ernährung im Alter, Physische Frailty, Anpassung im Alter, Demenz, Depression im Alter

Doktortitel

Dr. phil. und Dr. rer. biol. hum.

Programmsprache

Deutsch und Englisch

Programmdauer

2 bis 3 Jahre, je nach angestrebtem Doktortitel

Bewerbung

Aufnahme über Erstbetreuer der Doktorarbeit, wenn dieser zugleich Mitglied im strukturierten Programm bzw. im Interdisziplinären Centrum für Altersforschung ist. Direkte Bewerbung ist nicht möglich.

Besonderheiten

Das Promotionsprogramm vergibt selbst keine Stipendien, unterstützt Doktorandinnen und Doktoranden aber aktiv in der Antragstellung.

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

Prof. Dr. Frieder R. Lang

Institut für Psychogerontologie
Lehrstuhl für Psychogerontologie

Dr. Roland Rupprecht, Akad. Dir.

Institut für Psychogerontologie
Lehrstuhl für Psychogerontologie

Informationen zum Programm

Keywords

Empirische Methodenkompetenz, wissenschaftliche Professionalisierung, wissenschaftlicher Austausch und Diskussion, Förderung der Teilnahme an einschlägigen Tagungen, ZILL-Forschungskolloquium, Methodentraining

Doktortitel

Dr. phil.

Programmsprache

Deutsch

Programmdauer

In der Regel 4 Semester

Bewerbung

Über Herrn Dr. Florian Hofmann

Besonderheiten

Zertifikat für den Abschluss des Programms erst mit dem Vollzug der Promotion

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

Dr. Florian Hofmann, Akad. ORat

Studienfachkoordinator Schulpädagogik für Grund- und Mittelschulen, Koordinator Promotionsprogramm Lehr-Lernforschung

Institut für Erziehungswissenschaft
Lehrstuhl für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt empirische Unterrichtsforschung

Informationen zum Programm

Keywords

Interdisziplinarität, Kultur- und Literaturtheorie, kultur- und literaturwissenschaftliche Methodik und Gender-Theorie, Kultur- und Literaturgeschichte

Doktortitel

Dr. phil.

Programmsprache

Deutsch

Programmdauer

3 Jahre

Bewerbung

Über eine Mail an die Sprecherin/den Sprecher des Programms mit Bestätigung der Betreuerin/des Betreuers und Motivationsschreiben

Besonderheiten

Enge Vernetzung der wissenschaftlichen Nachwuchsförderung mit den Forschungsaktivitäten der interdisziplinären Zentren (z.B. Beteiligung an Ring- und Poetikvorlesungen)

Thematisch ähnliche Promotionsprogramme

Promotionsprogramm Medien-, Buch- und Bildwissenschaft des IMZ

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

Prof. Dr. Sabine Friedrich

Lehrveranstaltungen für Grund- und Hauptstudium in Spanischer und Französischer Literaturwissenschaft

Institut für Romanistik
Lehrstuhl für Romanistik, insbesondere Literatur- und Kulturwissenschaft (Prof. Dr. Friedrich)

Informationen zum Programm

Keywords

Medien, Kulturgeschichte, Kommunikation, Interdisziplinarität, Bild, Buch

Doktortitel

Dr. phil.

Programmsprache

Deutsch und Englisch

Programmdauer

3 bis 5 Jahre

Bewerbung

Auf Vorschlag einer/eines der am IMZ beteiligten Professorinnen/Professoren

Besonderheiten

Interdisziplinäres Mentoring, nur ideelle und fachliche Förderung

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

Prof. Dr. Kay Kirchmann

Professur für Medienwissenschaft: Bereich Film und Fernsehen

Institut für Theater- und Medienwissenschaft
Lehrstuhl für Medienwissenschaft (Prof. Dr. Kirchmann)

Informationen zum Programm

Keywords

Religion, Anthropologie, Mensch, Islam, Christentum

Doktortitel

Dr. theol., Dr. phil., Dr. jur., Dr. med., Dr. med. dent., Dr. rer. nat.

Programmsprache

Deutsch

Programmdauer

4 Semester

Bewerbung

Über einen Aufnahmeantrag an den Sprecher der Programms Prof. Jürgen van Oorschot

Besonderheiten

Individuelles Mentoring durch den Betreuer, finanzielle Unterstützung bei Kongressreisen und Publikationen

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

Prof. Dr. Jürgen van Oorschot

Institut für Altes Testament
Lehrstuhl für Altes Testament II (Theologie)

Informationen zum Programm