Navigation

Ingenieurwissenschaften

Strukturierte Promotionsprogramme Ingenieurwissenschaften

Keywords

OptischeTechnologien, Optische Messtechnik, Optische Materialbearbeitung, Optik in der Medizin, Optische Materialien und Systeme, Optik in der Informations- und Telekommunikationstechnologie, Computergestützte Optik, Optik in den Lebenswissenschaften

Doktortitel

Dr.-Ing., Dr. rer.nat., Dr. rer. biol.hum.

Programmdauer

3 bis 4 Jahre

Bewerbung

Über Herrn Dr. Jürgen Großmann

Besonderheiten

Finanzielle Förderung durch Stipendium möglich, Mentoring, Englisch, interdisziplinär, Credit-Point-System

Thematisch ähnliche Promotionsprogramme

International Max Planck Research School Physics of Light (IMPRS-PL)

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

Dr. Jürgen Großmann

  • Organisation: Exzellenzinitiative
  • Abteilung: SAOT - Erlangen Graduate School in Advanced Optical Technologies
  • Telefonnummer: +49 9131 85-25850
  • E-Mail: juergen.grossmann@aot.uni-erlangen.de

Dr. Johannes Knorr

  • Organisation: Exzellenzinitiative
  • Abteilung: SAOT - Erlangen Graduate School in Advanced Optical Technologies
  • Telefonnummer: +49 9131 85-25853
  • E-Mail: johannes.knorr@fau.de

Informationen zur Graduiertenschule

Keywords

Verfahrenstechnik, Technische Chemie, Materialwissenschaft, Werkstofftechnik, Physikalische und Theoretische Chemie, Chemische Festkörper- und Oberflächenforschung, Analytik, Methodenentwicklung, Physik der kondensierten Materie, Modellierung, Simulation und Optimierung

Doktortitel

Dr.-Ing., Dr. rer.nat.

Programmdauer

3 bis 4 Jahre

Bewerbung

Bewerbungen nur für Promovierende an der FAU im Rahmen des Exzellenzclusters EAM möglich

Besonderheiten

Interdisziplinäres Mentoring, Interdisziplinäre Vernetzung, Alumni-Erfahrungen, Förderung von internationalen Konferenzteilnahmen

Thematisch ähnliche Promotionsprogramme

GRK 1896 und Graduate School Molecular Science (GSMS)

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

Ina Viebach

  • Organisation: Exzellenzinitiative
  • Abteilung: Cluster of Excellence Engineering of Advanced Materials (EAM)
  • Telefonnummer: +49 9131 85-70475
  • E-Mail: ina.viebach@fau.de

Informationen zur Graduiertenschule

Keywords

Funktionale Nanostrukturen und Netzwerke, Mechanische Eigenschaften von Grenzflächen, Nanocharakterisierung, Simulation, Werkstoffwissenschaften, Experimentalphysik, Physikalische Chemie, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik

Doktortitel

Dr.-Ing., Dr. rer.nat.

Programmdauer

3 bis 4 Jahre

Bewerbung

Bewerbung an den Projektleiter, Entscheidung erfolgt über Auswahlkommission.

Besonderheiten

Interdisziplinäres Mentoring, Interdisziplinäre Vernetzung, regelmäßiges GRK-Seminar, jährliche Summer School, Förderung von internationalen Konferenzteilnahmen und Forschungsaufenthalten, Anschubförderung, keine Stipendien

Thematisch ähnliche Promotionsprogramme

Graduate School Molecular Science (GSMS)

Graduate School Advanced Materials and Processes (GS AMP)

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

Prof. Dr. rer. nat. habil. Erdmann Spiecker

  • Organisation: Department Werkstoffwissenschaften (WW)
  • Abteilung: Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Mikro- und Nanostrukturforschung)
  • Telefonnummer: +49 9131 85-70400
  • E-Mail: erdmann.spiecker@fau.de

Informationen zum Programm

Keywords

Bruchvorgänge über mehrere Skalen, Multiskalige Simulationen, Mechanik, Materialwissenschaften, Mathematik, Chemie, Physik

Doktortitel

Dr.-Ing., Dr. rer. nat.

Programmdauer

3 Jahre

Bewerbung

Bewerbungen müssen entsprechend dem auf der Homepage des GRK beschriebenen Vorgehen eingereicht werden. Die Entscheidung erfolgt basierend auf einem zweistufigen Auswahlverfahren.

Besonderheiten

Interdisziplinäre Mentorate, interdisziplinäre Vernetzung, regelmäßige RTG Qualification Days, RTG Retreats und RTG Workshops, Unterstützung für die Teilnahme an internationalen Konferenzen und für Forschungsaufenthalte, volle Stellen, Anschubförderung

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

Informationen zum Programm

Keywords

Moleküle, Materialien, Chemie, Pharmazie, Modellsysteme, Computerchemie

Doktortitel

Dr. rer. nat., Dr.-Ing.

Programmdauer

In der Regel 3 Jahre

Bewerbung

Antragsteller für die Aufnahme ist der Doktorvater/die Doktormutter. Einreichung bei Herrn Prof. Jux. Entscheidung erfolgt über den Rekrutierungsausschuss.

Besonderheiten

Keine Stipendien, Finanzierung von Konferenzbesuchen/Workshops/Forschungsaufenthalten national und international, alljährliche Winter School

Thematisch ähnliche Promotionsprogramme

Graduate School Advanced Materials and Processes (GS AMP) und Graduiertenkolleg 1896

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

apl. Prof. Dr. Norbert Jux

  • Organisation: Department Chemie und Pharmazie
  • Abteilung: Lehrstuhl für Organische Chemie II (Prof. Dr. Hirsch)
  • Telefonnummer: +49 9131 85-65583
  • E-Mail: norbert.jux@fau.de

Prof. Dr. Andreas Hirsch

  • Organisation: Department Chemie und Pharmazie
  • Abteilung: Lehrstuhl für Organische Chemie II (Prof. Dr. Hirsch)
  • Telefonnummer: +49 9131 85-65581
  • E-Mail: andreas.hirsch@fau.de

Informationen zur Graduiertenschule

Keywords

Energy, Energy Conversion, Electro-optical, electro-mechanical, lead-free perovskite, piezoelectric

Doktortitel

Dr.-Ing., Dr. rer. nat.

Programmdauer

3 Jahre

Bewerbung

Application procedure is detailed on the website (https://www.igk2495.fau.de/apply/). Application process is done in a two-step method.

Besonderheiten

International research training group with Partners in Nagoya Institute of Technology, extended research visits to Japan, qualification programme that includes various training activities, such as tutorials, block lectures, hands-on workshops, and a collaborative project, financing for participation in international conferences, full positions, bridging funding

Thematisch ähnliche Promotionsprogramme

SAOT – Erlangen Graduate School in Advanced Optical Technologies

FRASCAL: Fracture across Scales (GRK 2423)

In situ Mikroskopie mit Elektronen, Röntgenstrahlen und Rastersonden (GRK 1896)

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

Prof. Dr. Kyle G. Webber

  • Organisation: Department Werkstoffwissenschaften (WW)
  • Abteilung: Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Glas und Keramik)
  • Telefonnummer: +49 9131 85-27551
  • E-Mail: kyle.g.webber@fau.de

Informationen zum Programm

Keywords

forensische Informatik, Cyberkriminalität, Strafrecht, Strafprozessrecht, digitale Spuren

Doktortitel

Dr.-Ing., Dr. jur.

Programmdauer

Die Förderung ist zunächst für 4,5 Jahre, Promotionsförderung für maximal 3 Jahre pro Promovend.

Bewerbung

Über die Homepage des GRK (cybercrime.fau.de).

Besonderheiten

Die Besonderheit des Programms ist, dass es die Informatik mit den Rechtswissenschaften verbindet und die intensive interdisziplinäre Betreuung. Geförderte Promovierende erhalten eine 100% (Informatik) bzw. 75% (Rechtswissenschaften) Stelle für maximal 3 Jahre. Es gibt für anderweitig geförderte Promovierende bei thematischer Nähe zum GRK die Möglichkeit der Assoziierung (Teilnahme an den Veranstaltungen des GRK, Partizipation an der Infrastruktur, etc.).

FAU-Ansprechpartner und Informationen zum Programm

Felix Freiling (Sprecher) und Hans Kudlich (stellvertretender Sprecher)

Informationen zum Graduiertenkolleg