Seiteninterne Suche

Graduiertenzentrum

Start in die Postdoc-Phase

Nach der Promotion

Sie haben Ihre Promotion erfolgreich abgeschlossen und können sich eine Karriere in der Wissenschaft vorstellen? Haben Sie bereits eine Stelle oder ein Projekt als Postdoc an einem Lehrstuhl? Dann befinden Sie sich vermutlich gerade in der sogenannten „frühen Postdoc-Phase“, die in der Regel zwei Jahre andauert. In dieser Zeit sollten Sie sich entscheiden, ob Sie dauerhaft eine Karriere in der universitären Wissenschaft anstreben, in der Forschung außerhalb der Universität tätig sein wollen oder gar einen ganz anderen Weg einschlagen möchten.

Für Ihre beginnende Postdoc-Phase an der Universität werden Sie nach Ihrer Promotion in der Regel einen neuen Arbeitsvertrag erhalten. Bedenken Sie dabei die Rahmenbedingungen, die Ihnen durch das Wissenschaftszeitvertragsgesetz gegeben sind. Welche wichtigen Themen Sie für Ihren Postdoc-Vertrag mit Ihrem zukünftigen Chef besprechen sollten, finden Sie in der Checkliste für gute wissenschaftliche Praxis von Qualifizierungsarbeiten nach der Promotion. Diese Checkliste kann Ihnen und Ihrem zukünftigen Chef als Leitfaden für das Einstellungs- bzw. Vertragsverlängerungsgespräch dienen.

In jedem Fall sollten Sie zu Ihrem derzeitigen wissenschaftlichen Projekt einen „Plan B“ parallel zu Ihrem Hauptziel entwickeln. Sie fragen sich, wie neben der universitären Karriere ein Plan B für Sie aussehen könnte? Wir bieten Ihnen verschiedenen Möglichkeiten und Unterstützungen an. Melden Sie sich z.B. für unseren Workshop „Karriereplanung in der Wissenschaft“ an. Er wird jedes Semester angeboten. Oder fragen Sie nach einem Beratungsgespräch. Wir vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen.