Seiteninterne Suche

International

Anerkennung von Leistungen

Anrechenbarkeit

Die wichtigsten Informationen zur Anerkennung (Ablauf, Ansprechpartner) finden Sie in unserem Leitfaden:

Um Studienaufenthalte im Ausland nicht ungenutzt zu lassen, sollten im Ausland erbrachte Leistungen möglichst für das Studium an der FAU angerechnet werden. Dafür benötigen Sie ein sogenanntes Transcript of Records (Notenspiegel) aus dem Ausland. Dieses wird Ihnen in der Regel automatisch ausgestellt und nach Ablegung der Prüfungen zugeschickt. Sollte dies nicht der Fall sein, fragen Sie bitte im International Office oder bei den Student Services der ausländischen Hochschule nach.

Die Anrechenbarkeit ausländischer Studiennachweise hängt von der inhaltlichen (materiellen) Vergleichbarkeit zu deutschen Studienleistungen ab. Es wird daher stark empfohlen, vor Antritt eines Auslandsstudiums mit hiesigen Hochschullehrern über die Möglichkeiten einer Anrechnung zu sprechen. Dazu ist es erforderlich, dass Sie über das Studienangebot Ihrer Gastuniversität aussagekräftige Unterlagen (Curriculum, Prüfungsform etc.) vorlegen.

Für Studiengänge, die mit einer Staatsprüfung abschließen (z.B. Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie, Jura, etc.), sind die Landesprüfungsämter zuständig.

Zusatzinformationen aus den Fakultäten